Google+ Followers

Sonntag, 10. Januar 2016

SWAT-Training vom Profi in Prag

Offroad Action / SWAT Training für 1 person Basic

Song für die Aktion Mensch zum Thema aWehrness - Selbstschutz für Frauen

Sicherheitskultur, Grenzsetzung und Schutz in der Beratung - für Berater, Ehrenamtliche, Helfer und Organisationen

Übersicht aWehrness

aWehrness - Eigens entwickelte schonende und nicht aggressive Schutz- und Fluchttechniken

Schutz- und Fluchttechniken für Menschen mit und ohne Behinderung

Samstag, 9. Januar 2016

Beratung, Unterricht und Umgang mit Asylanten, Flüchtlingen und Zuwanderern: Schnelle Hilfe für Berater und Ehrenamtliche

Beratung, Unterricht und Umgang mit Asylanten, Flüchtlingen und Zuwanderern: Schnelle Hilfe für Berater und Ehrenamtliche Wie funktionieren kultursensible Beratung und Unterricht? Eine schnelle Hilfe für Beratung, Unterricht und Umgang mit Asylanten, Flüchtlingen und Zuwanderern. Für Beginner und Profis, findet sich alles möglichst klar und deutlich zu verstehen. Schnell und einfach umzusetzen. Die drei Kapitel können unabhängig voneinander genutzt und gelesen werden. Kapitel Eins hat das professionelle Selbstverständnis des Beraters im Blick. Die Arbeitsprinzipien in der jeweiligen Situation werden im zweiten Teil vorgestellt. Zum Schluss folgt der Teil Gesundheitsschutz und Selbstfürsorge. Insbesondere werden Methoden zum Umgang mit der eigenen Professionalität in beratungsintensiven Bereichen fokussiert. Zuwanderung stellt Ehrenamtliche und Berater vor neue Herausforderungen. Diese Handreichung zeigt unterschiedliche Methoden für Beratung und Unterricht auf. Der Praxisteil ermöglicht die direkte Umsetzung. Die Handreichung stellt einen umfangreichen Methodenkoffer bereit, aus dem Sie sich (ganz nach Ihren Bedürfnissen) bedienen können.

Sicherheit und Gesundheit: für Beratungsberufe, Organisationen und Institutionen

Sicherheit und Gesundheit: für Beratungsberufe, Organisationen und Institutionen Sicherheit, Grenzsetzung und Gesundheitsschutz. Für Beginner und Profis, findet sich alles möglichst klar und deutlich zu verstehen. Schnell und einfach umzusetzen. Das Buch ist in vier Teile unterteilt, die unabhängig voneinander genutzt und gelesen werden können. Kapitel 1 hat die Fakten zum Thema im Blick. Die Möglichkeiten und Elemente einer Sicherheitskultur werden mit der aWehrnesskampagne im zweiten Teil vorgestellt. Der dritte Teil widmet sich ausschließlich Deeskalation und Gesundheitsschutz. Zum Schluss folgt der Praxisteil. Insbesondere werden Methoden zum Umgang mit der eigenen Professionalität in beratungsintensiven Bereichen fokussiert. Der Impuls: Die wiederkehrenden Berichte über Problemfelder im Beratungsprozess. Hieraus wurden schonende Flucht- und Schutztechniken entwickelt. Fernab von technischer Raffinesse, einfache psychische und physische Techniken, für jeden anzuwenden. Simple, Effizient, Schützend. Das Buch liefert einen umfangreichen Methodenkoffer für die Sicherheit von Institution und Mitarbeiter. Praktische Aufgaben, Checklisten und Quickquides sollen das Gelesene mit Leben füllen.

Kultursensible Beratung: für Berater, Ehrenamtliche und Organisationen

Kultursensible Beratung: für Berater, Ehrenamtliche und Organisationen Zuwanderung, Asylanten und Flüchtlinge, stellen auch Berater, Ehrenamtliche und Organisationen vor neue Herausforderungen. Das Buch hat „nur“ zwei Ziele: Kultursensible Beratung und Gesundheitsschutz von Mitarbeitern und Organisationen. Gleichermaßen geeignet für Beginner und Profis. Es wird kein starres Konzept präsentiert, sondern ein „Werkzeugkasten“, aus dem Sie dann die für ihre individuelle Situation geeigneten Maßnahmen auswählen können. Mit diesem ganzheitlichen Ansatz, lassen sich effizient nachhaltige Verbesserungen erzielen. Die auf Ihre Bedürfnisse angepassten Module schaffen Bewusstsein sowie eine starke Beratungs- und Gesundheitskultur. Der modulare Aufbau ermöglicht es, jeden Teil unabhängig voneinander zu nutzen. Das Baukastensystem hat sowohl die Fakten zum Thema im Blick, als auch Möglichkeiten und Bausteine einer kultursensiblen Beratung. Der Praxisteil ermöglicht die direkte Umsetzung der Kampagne. Weiterhin werden Methoden zum Umgang mit der eigenen Professionalität in beratungsintensiven Bereichen fokussiert. Jedes Modul bietet neben Informationen auch unterschiedliche Lösungs- und Präventionsmöglichkeiten an. Diese können sofort in der Praxis zum Beispiel technisch, organisatorisch oder in der Aus- und Weiterbildung umgesetzt werden.

Sicherheit und Gesundheitsschutz / Selbstschutzsystem: für Beratungsberufe, Organisationen und Institutionen

Sicherheit und Gesundheitsschutz / Selbstschutzsystem: für Beratungsberufe, Organisationen und Institutionen Das aWehrness-System wurde speziell als schonende Selbstschutztechniken für Menschen in beratungsintensiven Berufen entwickelt. Gleichermaßen geeignet für Beginner und Profis. Körperliche Konstitution spielt keine Rolle. Die Techniken sind ebenfalls für Berater mit Behinderung geeignet. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf die leichte Lern- und Anwendbarkeit gelegt, sowie die unterschiedlichen körperlichen Gegebenheiten und Fähigkeiten. Basierend auf jahrelanger Erfahrung finden sich sowohl die Infrastruktur in Büros, als auch die Spezifika der Beratung wieder. Schonende Flucht- und Schutztechniken kommen gänzlich ohne Schläge und Tritte - also jegliche aggressive Form der Verteidigung - aus. Eine Verletzung des Gegenübers wird ausgeschlossen. Das 1, 2, 3 - Prinzip ist immer gleich. Nach der Grundposition: Greifen (1), Drücken (2), Aufstehen (3).